Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

Die Abteilung für Anästhesie steht seit Januar 2018 unter der Leitung von Herrn Chefarzt Dr. Alexander Frohmajer. In den drei Operationssälen des Krankenhauses werden jährlich derzeit etwa 3000 PatientInnen betreut. Das Team der Abteilung besteht aus erfahrenen Fachärztinnen und Fachärzten für Anästhesiologie sowie Fachpflegekräften für Anästhesie und Intensivmedizin.

Zur Anwendung kommen sämtliche Methoden der Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) und der Regionalanästhesie (Betäubung einzelner Körperpartien) unter Verwendung modernster Narkosegeräte und ultraschallgestützter Techniken. Wir verwenden seit 2021 eine durchgehende digitale Dokumentation des Anästhesieprozesses und erhöhen dadurch sowohl die Dokumenten- als auch die Patientensicherheit.

Die Auswahl des Anästhesieverfahrens geschieht stets unter Berücksichtigung der geplanten Operation, nach medizinischer Notwendigkeit und gemäß der physischen Konstitution des Patienten.

Die Abteilung ist darüber hinaus auch für die Therapie akuter Schmerzen nach operativen Eingriffen zuständig. Für jede Patientin und jeden Patienten werden individuelle Schmerzkonzepte für die Zeit nach der Operation erstellt. Auch hierbei kommen kontinuierliche Verfahren, die die PatientInnen selbst bedienen können (PCA-Pumpe) sowie Regional-Anästhesie-Katheter (Nervkatheter, Periduralkatheter) zum Einsatz.

Die interdisziplinäre Intensivstation steht unter der gemeinsamen Leitung der Abteilungen für Innere Medizin und Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin und wird von beiden ärztlich besetzt. Wir betreuen dort vornehmlich Patientinnen und Patienten, die nach operativen Eingriffen oder schweren Verletzungen überwacht und entsprechend therapiert werden müssen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besetzen ebenfalls das Notarzteinsatzfahrzeug des Standortes Alzey und beteiligen sich als Leitende Notärzte des Landkreises Alzey-Worms an der Versorgung der Bevölkerung im Katastrophenfall und bei Großschadensereignissen. Sie versorgen darüber hinaus schwerverletzte und bedrohlich erkrankte Patientinnen und Patienten, die mit dem Rettungs- oder Notarztwagen in den Schockraum unserer Klinik eingewiesen werden.

Im Rahmen unseres Lehrauftrags bilden wir Studierende der Medizin im Praktischen Jahr (PJ) im Fach Anästhesiologie in Theorie und Praxis aus. Der Chefarzt der Abteilung hat die Befugnis zur Weiterbildung im Fach Anästhesiologie für 24 Monate sowie für 6 Monate in Intensivmedizin.

Wir beteiligen uns an der praktischen Ausbildung von Notfallsanitätern, der Durchführung von Kursen und Simulationen zu den Themen „Herz-Lungen-Wiederbelebung“ und „Versorgung schwerverletzter Patienten“ für sämtliche Mitarbeitende unseres Hauses sowie der Mitwirkung im Traumanetzwerk Mainz-Rheinhessen. Ärzte der Abteilung unterrichten als Instruktoren beim „European Trauma Course“ (ETC, Europäischer Kurs zur Schwerverletztenversorgung), beim „Advanced Life Support“ (ALS, Reanimationskurs) und stehen der Bezirksärztekammer Mainz als Prüfer für die Facharztprüfungen in den Fachgebieten Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin zur Verfügung.


Das ärztliche Behandlungsteam



Matthias Fischer, DESA
ERC Instructor, Studienbeauftragter Arzt Anästhesie



Dr. med. Marc Geimer
Ärztlicher Leiter Notarztstandort


Pflegerische Abteilungsleitung

pflegerische Abteilungsleitung


Kontakt

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen