Spendenübergabe – Aktion „Leser helfen Leser“

22. Jan. 2020

Rekordverdächtiges Ergebnis durch die Zeitungsaktion "Leser helfen Leser" der Allgemeinen Zeitung Alzey! Das DRK Krankenhaus Alzey erhält 50.000 Euro von seinen Spendern!

Spendenübergabe – Aktion „Leser helfen Leser“

Steffen Nagel – lt. Redakteur der Allgemeinen Zeitung Alzey – macht es spannend!

Steffen Nagel besucht das DRK Krankenhaus, um über die diesjährige Aktion „Leser helfen Leser“, bei der es um die Finanzierung eines besonderen Ultraschallgerätes für die Intensivstation ging, zu berichten.

Der leitende Redakteur macht es spannend. Aus einer Mappe zieht er kleine Blätter mit aufgemalten Zahlen – er fängt mit der hintersten 0 an, danach kommt eine weitere 0, danach kommt noch eine weitere 0, es kommt noch eine weitere 0 und zu guter Letzt kommt eine 5

50.000 €!!!

Herr Nagel berichtet, dass wir mit der diesjährigen Aktion das zweitbeste Ergebnis der Aktion „Leser helfen Leser“ überhaupt erzielen konnten. Insofern ist nicht nur die Finanzierung des Ultraschallgerätes sichergestellt, sondern auch noch die Option gesichert ein weiteres Gerät aus der Medizintechnik auszutauschen, was deutlich in die Jahre gekommen ist. Die anwesenden Ober- und Chefärzte, sowie die anwesenden Schwestern freuen sich riesig über dieses überwältigende Ergebnis.

Herr Nordhoff bedankt sich sehr herzlich bei Herrn Nagel für die Initiierung dieses Projektes und für die Nominierung unseres Hauses zur diesjährigen Aktion sowie für die hervorragende begleitende mediale Unterstützung. Insgesamt wurden 12 große Presseartikel begleitend zu dieser Aktion über Wochen veröffentlicht. Ein besonderer Dank geht an Frau Stefanie Widmann von der Allgemeinen Zeitung, die mit ihren sorgsam recherchierten Artikel für einen Großteil der redaktionellen Arbeit verantwortlich ist.

Herr Nordhoff bedankt sich bei den Spendern – insbesondere bei der Volksbank Alzey, den Bembelsängern, den Landfrauen Erbes-Büdesheim und den vielen vielen vielen anderen Spendern, die dieses großartige Ergebnis möglich gemacht haben.

Im Namen der Patienten und unserer Ärzte der Intensivstation bedanken sich alle anwesenden Chefärzte und die Klinikleitung für das herausragende Engagement. Es wird die tägliche Arbeit der Intensivmedizin sicherer und qualitativ hochwertiger gestalten lassen.

Zeitungsartikel der Allgemeinen Zeitung Alzey

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...