Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Zentrale Notaufnahme

Informationen für Ärzte und Rettungsdienst

Möchten Sie Patienten in unsere Zentrale Notaufnahme einweisen/ vorstellen, bitten Sie den Patienten folgendes mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Einweisungsschein des Haus- oder Facharztes (falls vorhanden)
  • aktuelle Medikamentenliste
  • weitere Unterlagen wie zum Beispiel frühere Arztbriefe, Allergiepass, Schrittmacherausweis etc. 

Nach Möglichkeit bitten wir um eine Voranmeldung des Patienten unter der Telefonnummer (0 67 31) 407-156. Zur Schockraumanmeldung ist dies zwingend erforderlich. Nur so steht bei lebensbedrohlich erkrankten Patienten mit Kreislaufinstabilität direkt ein speziell zugeschnittenes erfahrenes Team für diesen Patienten bereit.

Für fachspezifische Fragestellungen oder Fragen zu Einweisungsmodalitäten steht Ihnen über unsere Zentrale unter der Telefonnummer (0 67 31) 407-0 der diensthabende Arzt der jeweiligen Fachabteilung zur Verfügung. 

Richten Sie Anregungen und Änderungswünsche gerne an uns! So können wir durch unsere wertvolle Zusammenarbeit den Übergang zwischen ambulanter Versorgung und Zentraler Notaufnahme als erster Anlaufstelle der stationären Versorgung zukunftsgerichtet für alle noch besser gestalten.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...