Krankenschwester kümmert sich um eine ältere Patienten

Unser Pflegekonzept

Im stationären Bereich

Im Rahmen Ihres Krankenhausaufenthaltes werden Sie rund um die Uhr von unseren Pflegeteams kompetent und liebevoll betreut.

Sie als Patient stehen im Mittelpunkt all unserer pflegerischen Bemühungen. Durch die Bereichspflege haben Sie nur eine begrenzte Zahl von Ansprechpartnern, so dass Sie sich nicht an immer neue Gesichter gewöhnen müssen. Zum Wechsel vom Früh- zum Spätdienst besuchen Sie die beiden Pflegeteams gegen 13:00 Uhr in Ihrem Zimmer. Diese „Übergabe am Bett“ dient einerseits dazu, Ihnen die Pflegenden der ablösenden Schicht vorzustellen, anderseits werden zwischen den Mitarbeitern alle Sie betreffenden pflegerelevanten Informationen ausgetauscht. Damit ist die Kontinuität Ihrer Betreuung stets gewährleistet.

Wir arbeiten nach Qualitätsstandards, die Ihnen und uns die Sicherheit geben, dass Sie nach den aktuellen Erkenntnissen der Pflegeforschung betreut werden. Auch aus diesem Grund werden unsere Krankenschwestern und –pfleger ständig fort- und weitergebildet. Gute Pflege bedeutet heute u.a., Ihnen nicht alle Tätigkeiten abzunehmen und dadurch Ihre Selbständigkeit zu verringern, sondern die Fertigkeiten, die Ihnen trotz Ihrer Krankheit zur Verfügung stehen, zu fördern. Dazu gehört z.B., dass Sie Ihre Körperpflege soweit als möglich selbständig durchführen, Ihr Brot selber streichen etc. Gegebenenfalls steht Ihnen aber natürlich immer eine Pflegekraft zur Seite. Wenn Sie möchten, dass bestimmte Pflegemaßnahmen von Ihren Angehörigen verrichtet werden, so ist das jederzeit möglich. Wir stehen trotzdem mit Rat und Tat zur Verfügung. Oberstes Anliegen ist es für uns, Ihre Selbständigkeit soweit wie möglich zu erhalten bzw. zu fördern.

Wir wünschen uns, dass Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in unserem Haus gut betreut fühlen. Für Anregungen zur Verbesserung unseres Pflegeservices sind wir Ihnen dankbar, denn nur wenn wir wissen, wo unsere Stärken und Schwächen liegen, können wir Ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt in unserem Krankenhaus bieten.

Der Funktionsdienst

Auch außerhalb der Stationen arbeiten in unserem Haus Krankenschwestern und -pfleger: auf der Intensivstation, im OP, in der Anästhesie, im Aufwachraum, in der Endoskopie und in der Interdisziplinären Notaufnahme (INA). Die Pflegenden in diesen Bereichen haben entweder eine entsprechende Fachweiterbildung absolviert oder verfügen über langjährige Erfahrungen in ihrem Spezialfach.


Krankenpflegeausbildung

Das DRK Krankenhaus Alzey stellt jährlich 8 Ausbildungsplätze für angehende Gesundheits- und KrankenpflegerInnen zur Verfügung. Träger der Ausbildung ist die DRK- Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.

Krankenpflegeausbildung


Weiterbildung

In unserem Hause besteht die Möglichkeit der Fachweiterbildung zur Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivmedizin.

Abschlussgrafik oben
Besprechung des Pflegedienstes
Pflegedienstmitarbeiterinnen
Abschlussgrafik unten
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.