Chirurgen bei der Operation

Schlaf-Atem-Zentrum

Das Schlaf-Atem-Zentrum ist eine in unserer Klinik befindliche kompetente Servicestelle für Patienten mit schlafbezogenen Atemstörungen bzw. Patienten, die Sauerstoffkonzentratoren bzw. Sauerstoffflaschensysteme im häuslichen Bereich benutzen.

Unser Serviceangebot für Sie:

  • Schulung für Patienten und Angehörige
  • individuelle Maskenanpassung
  • Lösung bei Maskenproblemen
  • Begleitung bei apparativer Therapie
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen
  • telefonische und persönliche Beratung
  • Geräteersatz bis zur Reparatur
  • Information zu Therapiegeräten
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen

Ist Ihr Gerät defekt, stehen bei uns Ersatzgeräte zum sofortigen Einsatz. Wir halten über 30 Masken verschiedener Hersteller bereit und sind so in der Lage, für jeden Gesichtstyp die optimale Maske anzubieten. Für unseren Service benötigen Sie keine Überweisung. Bei Ihrem ersten Gespräch bringen Sie bitte Ihre Krankenkassenkarte mit.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

Die Öffnungszeiten des Schlaf-Atem-Zentrums sind:

Montag bis Donnerstag 08:30 – 15:00 Uhr
Freitag   08:30 – 14:00 Uhr
Abendsprechstunde nach Vereinbarung.

Anmeldung und Kontakt

Dorothea Fähndrich

Tel. (0 67 31) 5 47 09 25

Fax (0 67 31) 5 47 09 27
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Heinen + Löwenstein
Lebenserhaltende Medizintechnik
Arzbacher Straße 80
56130 Bad Ems
Tel. (0 26 03) 9 60 00
Fax (0 26 03) 96 00 50
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
www.hul.de


Auf einen Blick
Abschlussgrafik oben
Dorothea Fähndrich, Anwendungsberaterin

Dorothea Fähndrich
Anwendungsberaterin,
exam. Krankenschwester

Bild
Bild
Abschlussgrafik unten
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.